Apartmenthaus Sonnenschein
Apartmenthaus Sonnenschein  

Radeltouren

Sie können sich hier GPX-Tracks zu den beschriebenen Touren runterladen und diesen in einer beliebigen App wie z.B. "Komoot" oder "Outdoor Activ" usw. öffnen.  Die Apps  kann man im "Play Store" in einer kostenlosen Version runterladen. 

Achtung:

Einige Androidversionen bzw. Browser

hängen an den Download automatisch eine Endung .XML oder .HTM an die Datei. So kann Komoot die Datei ggf. nicht direkt einlesen. In diesem Fall gibt es 2 Möglichkeiten, den Track in Komoot einzulesen. 

1. Möglichkeit (Empfehlung)

Sie gehen nach dem Download nicht direkt auf "Öffnen mit" sondern ...
a. rufen Komoot auf

b. gehen auf Touren + => Datei importieren (GPX,FIT oder ....)

c. der Downloadordner wird angezeigt

d. Tippen auf die Datei, die Sie importiern wollen, der Import startet

e. Speichern Sie die Karte, Aktivieren Sie "Offline speichern"
    (kostenpflichtig, sonst ist die Online-Verbindung notwendig)

f.  Sie sehen einerseits immer Ihren Standort (blauer Punkt, GPS anschalten) und den Tourverlauf in der Karte. 

 

2. Möglichkeit

a. Sie öffnen nach dem Download den Ordner "Eigene Dateien" und dann denn Ordner "Downloads"

b. Sie benennen die runtergeladene Datei um
    => länger mit dem Finger auf die Datei gehen => es erscheint ein Haken vor der Datei und unten eine Leiste mit verschiedenen Aktionen

c. Sie tippen in der unteren Leiste auf "Mehr" und dann auf Umbenennen

d. Sie löschen am Dateiende die Endung "XML" bzw. "HTM", so dass die Endung gpx lautet. 

e. Nachdem die Datei umbenannt wurde können Sie auf die Datei tippen und es erscheint "öffnen mit". Sie können die GPX-Datei mit jeder beliebigen GPX-App öffnen. 

 

 

 

Offline-Funktion nutzen

Es ist sinnvoll die Karten offline zu speichern, da nicht in allen Bereichen eine Online-Verbindung gewährleistet ist und Sie dann auf Ihrer Wanderung plötzlich die Karte nicht mehr sehen können. Dafür müssen Sie bei Nutzung von Komoot das Kartenmaterial einmalig kaufen. 

 

 

Mit der Chiemgaukarte können Sie sich für einen Tag beim Radelverleih in der Schwimmbadstr. Fahrräder kostenlos leihen. E-Bikes kosten eineTagesmiete, erhöhen den Spaßfaktor aber deutlich. 

 

Bitte veröffentlichen Sie die Tracks nicht, sondern nutzen Sie diese, um die Gegend besser kennen zu lernen !!!!

01-Rund um Inzell Teil 1

Beschreibung:

Einfache Radeltour, ca. 11 km lang, keine größeren Steigungen.

 

Apartmenthaus Sonnenschein => Abstecher zum Krottensee (Schwingmoor anschauen) => Falkensee => Abstecher zur Weißbachquelle => Eisstadion => Apartmenthaus Sonnenschein

 

Diese Tour ist auch mit normalen Trecking-Leihfahrrädern (kostenlos mit Chiemgaukarte) machbar.  

01-Rund um Inzell Teil 1
01-Rund um Inzell Teil 1.gpx
GPS eXchange File [168.5 KB]

02-Rund um Inzell Teil 2

Beschreibung:

Einfache Radeltour, ca. 12 km lang, wenige Steigungen.

 

Apartmenthaus Sonnenschein => Eisstadion => Kesselalm => Fußballgolf => Vordergschwall => Brenner => Apartmenthaus Sonnenschein

 

Diese Tour ist auch mit normalen Trecking-Leihfahrrädern (kostenlos mit Chiemgaukarte) machbar.   

Rund um Inzell Teil 2
Rund um Inzell Teil 2.gpx
GPS eXchange File [216.3 KB]

03-Schöne Ecken um Inzell herum     !!! TOP für neue Gäste !!!

Beschreibung

Radeltour, ca. 21 km lang, mit einigen Steigungen (ca. 500 Höhenmeter).

 

Apartmenthaus Sonnenschein => Abstecher zum Krottensee (Schwingmoor anschauen) => Falkensee => Abstecher zur Weißbachquelle: Radel abstellen und ca. 100 Meter zur Quelle hochgehen. Achtung Pfad ist an einer Stelle ausgesetzt => Gletschergarten => Himmelsleiter: Radel abstellen und bis zur Zwischenebene runtergehen um den Hauptteil der Wartungsleiter zu sehen Tipp: netter Picknickplatz mit Blick auf Weißbach, Hochbehälter => Hinter dem Kienbergl entlang zur Schmelz => Schöner Blick über Inzell => 

Eisstadion => Apartmenthaus Sonnenschein

 

Diese Tour enthält die Abstecher der Tour "01-Rund um Inzell Teil 1" und weitere Abstecher.

 

Diese Tour ist auch mit normalen Trecking-Leihfahrrädern (kostenlos mit Chiemgaukarte) machbar.  

 

E-Bike: 
500 Watt-Akku (Bosch) notwendig 

03-Schöne Ecken um Inzell herum
03 Schöne Ecken um Inzell herum.gpx
GPS eXchange File [396.9 KB]

04-Die "Hammer"-Tour

Beschreibung:

Einfache Radeltour, ca. 14 km lang, wenige Steigungen, ca. 300 Höhenmeter.

Nette Nachmittagstour

 

Apartmenthaus Sonnenschein => Reith => Hutterer => Holzen => Obergschwendt => Hammer => Meisau => Wien => Inzeller Moor => Apartmenthaus Sonnenschein

 

E-Bike: 
max. 500 Watt-Akku (Bosch) notwendig

04-Die "Hammer"-Tour
04 Die Hammer-Tour.gpx
GPS eXchange File [232.7 KB]

05-Traunauen-Siegsdorf

Beschreibung:

Schöne, einfache, aber lange Radeltour, ca. 34 km lang, wenige Steigungen, ca. 540 Höhenmeter.

Diese Tour sollte unbedingt zuerst Richtung Ruhpolding gefahren werden !!!

 

Apartmenthaus Sonnenschein => Inzeller Moor => Froschsee => Oberhausen => Ruhpolding => durch die Traunauen => Hörgering => Siegsdorf (Eisessen am Kreisel nicht vergessen) => Freibad Siegsdorf => Unterheutau => Hammer => Meisau => Inzeller Moor => Apartmenthaus Sonnenschein

 

E-Bike: 
ca. 500 Watt-Akku (Bosch) notwendig

05-Traunauen-Siegsdorf
05-Traunauen-Siegsdorf.gpx
GPS eXchange File [510.9 KB]

06-Stoißer Alm über Farnbichl (Stoißer Alm)

Beschreibung:

MTB-Tour, ca. 42 km, 800 Höhenmeter

mit einer Schiebepassage 

 

Apartmenthaus Sonnenschein => Hutterer => Holzen => Farnbichel => Stoißer Alm => Inzeller Höhe => Adlgaß (Kaffetrinken im Biergarten nicht vergessen) => Apartmenthaus Sonnenschein

 

Auf dem Wanderweg ca. 400 Meter vor der Stoißer Alm muss das Radl wegen der Wanderer geschoben werden - Rücksicht nehmen! Ein Holzzaun erzwingt, das Radl durch den engen Durchgang hoch aufgestellt durchzuschieben oder drüber zu heben. 

 

E-Mountain-Bike: 
bis 90 kg ca. 500 Watt-Akku (Bosch) notwendig
darüber: Ersatzakku vorsichthalber mitnehmen oder stromsparend fahren

06-Stoisser Alm über Farnbichl
Stoißer Alm über Farnbichl.gpx
GPS eXchange File [1.3 MB]

07-Frillensee

Beschreibung:

MTB-Tour, ca. 19 km, 470 Höhenmeter

 

Apartmenthaus Sonnenschein => Eck => Würau => Breitmoos => Einsiedel => Frillensee =>  Adlgaß => über die Straße nach Sterr rollen lassen => Teisenberg => Brenner => Apartmenthaus Sonnenschein

 

E-Mountain-Bike: 
ca. 500 Watt-Akku (Bosch) notwendig

07-Frillensee
07 Frillensee.gpx
GPS eXchange File [287.6 KB]

08-Röthelmoos-Tour     !!! TOP !!!

Beschreibung:

MTB-Tour, ca. 55 km, 2.160 Höhenmeter.

 

Nur für geübte Mountainbiker mit sehr guter Kondition. Es gibt Passagen, an denen Radeln verboten ist. Hier bitte absteigen und das Radl führen. 

Die Tour lässt sich beliebig abkürzen. Man kann auch nach den Röthelmoosalmen über den Weitsee zurück nach Inzell fahren oder nach dem Rauschberg in Weißbach die Schadlosbergrunde weglassen. 

 

Apartmenthaus Sonnenschein => Inzeller Moor => Froschsee => Oberhausen => Rupolding => Freizeitpark Ruhpolding => Urschlau => vorbei an Dandlalm und Röthelmoosalmen => Weitsee => Biathlonstadion Ruhpolding => Hinterm Rauschberg entlang nach Weißbach => Mauthäusl => Rund um den Schadlosberg => Jochbergparkplatz => Himmelsleiter (von unten) => Eisstadion => Apartmenthaus Sonnenschein

 

 

E-Mountain-Bike: 
bis 75 kg ca. 500 Watt-Akku (Bosch) notwendig
bis 120 kg ca. 2x500 Watt-Akkus (Bosch) notwendig

 

08 Röthelmoos-Tour
08 Röthelmoos_Rauschberg_Schadlosberg.gp[...]
GPS eXchange File [839.9 KB]

09 Stoißer Alm über Feilenreit (Nordseite Teisenberg)

Beschreibung:

MTB-Tour, ca. 42 km, 1.440 Höhenmeter. Gute Kondition erforderlich. 

 

Apartmenthaus Sonnenschein => Hutterer => Feilenreit => Stoißer Alm => Adlgass => Einsiedel => Falkensee => Eisstadion => Apartmenthaus Sonnenschein

 

Steile Anstiege, tolle Ausblicke. Pause auf der Stoißer Alm einplanen. 500 Meter vor der Stoißer Alm ist das Radeln verboten. Hier bitte absteigen und das Radel führen.

Nach der Absperrung kann man auch rechts hochgehen und kommt zur Schneid, dem höchsten Punkt des Teisenbergs. 

 
Rückweg ist bergab sehr steil.  

 

E-Mountain-Bike: 
bis 90 kg ca. 500 Watt-Akku (Bosch) notwendig
darüber: Ersatzakku vorsichthalber mitnehmen oder stromsparend fahren

09 Stoißer Alm über Feilenreit (Nordseite Teisenberg)
Stoißer_Alm_über_Nordseite.gpx
GPS eXchange File [751.4 KB]

10 Rund um den Hohenstaufen     !!! TOP !!!

Beschreibung:

MTB-Tour, ca. 42 km, 1.030 Höhenmeter. Gute Kondition erforderlich. 

 

Apartmenthaus Sonnenschein => Inzeller Höhe => hinten herum nach Aufham => Piding => Nonn (oberhalb von Bad Reichenhall) => Listsee => Jochbergparkplatz => Weißbach => Eisstadion  => Apartmenthaus Sonnenschein

 

Schöne Radeltour, gute Bremsen zwingend erforderlich. Die Abfahrt nach Aufham ist sehr steil.  
Semmeln für Picknick nicht vergessen, da unterwegs nahezu keine Einkehrmöglichkeit, es sei denn man fährt nach Bad Reichenhall runter (... und wieder hoch
 ....)

 

Hinweis:

!!!! Es wurde bewusst der Weg über die Inzeller Höhe und nicht über die Steiner Alm gewählt, da die Wege über die Steiner Alm runter nach Mauthausen sehr steil und grobsteinig sind.  !!!!

E-Mountain-Bike: 
bis 75 kg ca. 500 Watt-Akku (Bosch) notwendig
bis 120 kg ca. 2x500 Watt-Akkus (Bosch) notwendig

 

 

10 Rund um den Hohenstaufen.gpx
GPS eXchange File [112.0 KB]

11 Rund um das Lattengebirge - BGL-Tour auf Radelwegen      !!! TOP :) !!!

Beschreibung:

Tolle Radeltour, ca. 51 km, 890 Höhenmeter. Fast alle Wege sind Fahrradwege, teilweise mit steilen Anstiegen und Abfahrten, aber für  "Normal-E-Bike-Radler" gut zu fahren.. Die Tour führt an Sehenswürdigkeiten vorbei, die man sich nicht entgehen lassen sollte (z.B. Zauberwald). Sie sollten sich die Zeit dafür nehmen und mit einplanen.

 

mit dem Auto und den Fahrrädern Huckepack nach Fronau: 

Fronau => Unterjettenberg => ca. 3 km Bundesstraße (nicht umfahrbar) => Schwarzbachtal => Schwarzbachloch anschauen (Zwischenstopp ca. 10 Minuten) => Hintersee => Zauberwald (Zwischenstopp ca. 30 Minuten) => Marxenklamm (Zwischenstopp ca. 10 Minuten) => Ramsau => Bischofswiesen =>GroßGmain => BayerischGmain => Bad Reichenhall => Fronau

 

Achtung: 

 

Diese Tour paart sportliche Anstrengung mit Sightseeing und ist vermutlich eine der schönsten Radtouren. Es wird dringend empfohlen, diese Tour mit E-Bikes (MTBs oder Trekkingbikes) zu fahren. Fast alle Wege sind, bis auf wenige Ausnahmen, Fahrradwege, also erlaubte Wege. 

Man parkt an der von der Bundesstraße abgehenden Straße nach Fronau gleich am Anfang rechts. Nachdem man durch Fronau und Unterjettenberg gefahren ist, muss man ca. 3 km auf der Bundesstraße fahren, um in das Schwarzbachtal zu gelangen. Ein echter Geheimtipp !!! Hier radelt man an dem romantischen Schwarzbach entlang zum Schwarzbachloch, der Quelle des Schwarzbachs. Das gesammelte Wasser der Reiteralpe tritt hier aus dem Fels hervor - toll (wenn es vorher geregnet hat)

Man fährt weiter zum Hintersee (Der Weg am Taubensee vorbei ist ein Fussgängerweg und wird deshalb weggelassen). Der See liegt direkt an der Reiteralpe und ist so schön, dass er schon fast kitschig erscheint.  Wir radeln um den Hintersee herum. Aus dem See fließt die Ramsauer Ache ab. Hier die Fahrräder abstellen und in den Zauberwald gehen. Vor vielen tausend Jahren ist hier ein Berg abgerutscht und auf den Felsen ist ein Wald gewachsen, der sehr bizarr aussieht. 
Achtung: Beim Abfluss aus dem See über die Brücke gehen, an dem Kiosk rechts entlang der Ramsauer Ache gehen. Ca. 10 Minuten rein, dann wieder umdrehen. 

Weiterfahrt zur Marxenklamm. Eine kleine, sehr schmale Klamm, die man mit einem Blick erfassen kann (dauert ca. 5 Minuten). Die Klamm kann von einer kleinen Brücke aus betrachtet werden. 

 

Weiterfahrt nach Ramsau. Die im Track überquerte Brücke bietet den bekannten Blick auf die Kirche mit der Reiteralpe im Hintergrund. 

 

Weiter geht es Richtung Bischofswiesen. In Bischofswiesen kann man im Biergarten gegenüber der großen Busstation einkehren (durchgehend warme Küche). Ca. 200 Meter weiter gibt es eine Pizzeria (bis 14:00 Uhr). 

 

Von Bischofswiese geht es noch einmal steil bergauf in die Ausläufer des Lattengebirges an einsam gelegenen Häusern und Höfen vorbei. Auf einer schmalen Teerstraße geht dann immer bergab Richtung GroßGmain (Österreich) und dann über BayrischGmain in Richtung Bad Reichenhall.

Wir überqueren die Saalach und fahren an der Predigtstuhlbahn (älteste Seilbahn der Welt) vorbei. Es geht weiter an der Saalach und dem Saalacher Stausee entlang wieder nach Fronau.  

 

E-Bike: 
bis 85 kg ca. 500 Watt-Akku (Bosch) notwendig
darüber: vorsichtshalber einen zweiten Akku mitnehmen

11a-BGL_Tour_auf_Radelwegen.gpx
GPS eXchange File [526.6 KB]

12 Berchtesgadener Land ohne Königssee

Beschreibung:

MTB-Tour, ca. 81 km, ca. 1.500 Höhenmeter. Tagestour mit Mittagspause in Bischofswiesen im Biergarten.

 

Apartmenthaus Sonnenschein => Weißbach => Schneitzelreuth => Unterjettenberg => ca. 2,5 km Bundesstraße => Schwarzbachtal => Schwarzbachloch => Hintersee => Zauberwald => Ramsau => Bischofswiesen => Marzoll => Piding => Aufham => Anger => Adlgaß => Apartmenthaus Sonnenschein

 

Anstrengende Tour mit allen Wegarten nur für MTB-Liebhaber, die auch das Fahren von Single-Trails beherrschen. Es gibt Teilbereiche, in denen man das MTB-Fahren beherrschen muss. Es geht (vor allem im zweiten Teil der Tour) auch über Waldwege durch aufgeweichte Wege über Wurzeln hinweg. 

Die Tour beinhaltet Teile der Tour 11-Rund ums Lattengebirge

 

Bitte beachten Sie, dass die Strecke Wegteile enthält, auf denen Radeln verboten ist. Hier muss man natürlich absteigen. 
 

 

 

E-Mountain-Bike: 
bis 90 kg ca. 2x500 Watt-Akku (Bosch) notwendig
Achtung: Die beiden Akkus reichen nur, wenn man weite Teile der Tour auf Eco fährt. Auch Leichtgewichte brauchen 2 Akkus.

 

Sollten die Akkus nicht reichen, wird's bitter. Am Ende der Tour geht es von Anger aus stetig bis zur Inzeller Höhe bergauf (bei 500 Watt-Bosch-Akku 3 Striche erforderlich). Bis dahin müssen die Akkus reichen. Ab da kann man problemlos ohne Akku zum Apartmenthaus Sonnenschein fahren. 

Berchtesgadener Land
2020-09-11_255799755_Berchtesgadener Lan[...]
GPS eXchange File [311.4 KB]

13 Rund um den Högl

Beschreibung:

MTB-Tour, ca. 48 km vom Apartmenthaus Sonnenschein (Inzell) aus, ca. 1300 Höhenmeter. Nachmittagstour, ca. 2,5 Stunden

 

Apartmenthaus Sonnenschein => Adlgaß => Inzeller Höhe => Anger => Johannishögl (Wirtschaft mit Biergarten) => Höglwörther See (Baden, Biergarten) => Inzeller Höhe => Adlgaß => Apartmenthaus Sonnenschein

 

Tolle Tour mit steilen Anstiegen und Abfahrten. Wenn man die Tour abkürzen will, kann man auch mit dem Auto zum Parkplatz in Anger fahren und dort in die Tour einsteigen. 

 

Auf der Hälfte der Strecke kann man in Johanneshögl einkehren. Sonst gibt es zum Abschluss der Tour auch am Höglwörther See einen sehr schönen Biergarten. Hier kann man auch am Strandbad im Höglwörther See baden. 

 

E-Mountain-Bike: 
bis 60 kg ca. 1x500 Watt-Akku (Bosch) notwendig

bis 90 kg ca. 1x750 Watt-Akku (Bosch) notwendig

 

 

Achtung: Hinweise für die abgekürzte Tour mit Anfahrt mit dem Auto

Die Autobahnabfahrt ist sehr gefährlich. Es gibt keinen Ausgliederungsstreifen und ca. 50 Meter nach der Abfahrt gibt es ein Rechts vor Links. 

Da die Ausfahrt nur sehr rudimentär ausgeschildert ist, sollte man hier mit Navi  (Zielort Anger) fahren.

Die Tour startet an einem kostenlosen Parkplatz in unmittelbarer Nähe der Autobahn. Man kann sein Auto auch am Höglwörther See abstellen (kostpflichtig, wenige Parkplatz) 

 

Rund_um_den_Högl__gemaessigt_.gpx
GPS eXchange File [497.5 KB]

14 Rund um den Teisenberg

Beschreibung:

ca. 32 km, ca. 790 Höhenmeter. ca. 2 Stunden (mit E-Bike)

 

Auf breiten Forstwegen geht es Rund um den Teisenberg. Die Strecke enthält sehr steile Anstiege und Abfahrten. Toller Blick nach Norden in die Ebene und auf den Waginger See. 
 

E-Mountain-Bike: 
bis 90 kg ca. 1x500 Watt-Akku (Bosch) notwendig

 

Wenn sich die Anzeige des Akkus  dem Ende nähert, nicht verzagen, die letzten 5 Km der Tour gehen nur bergab. 

 

 

14 Rund_um_den_Teisenberg-1.gpx
GPS eXchange File [335.1 KB]

15 Radeltour durch Salzburg

Beschreibung:

ca. 32 km, ca. 230 Höhenmeter. ca. 2,5 Stunden

 

beginnend in Salzburg am Hangar 7 / Flughafen  freier Eintritt (Red Bull-Museum) => Schloss Hellbrunn (Schloss, die Teiche mit den riesigen Karpfen, Wasserspiele anschauen) => Steinernes Theater am Hellbrunner Berg => Kanzel mit dem Watzmannblick => Mirabellgarten am Schloss Mirabell => Innenstadt / an der Getreidegasse vorbei / am Domplatz / etc... (Radel schieben) => Über den steilen Burgberg  mit Blick von oben auf Salzburg => Hangar 7

 

Nette Radeltour durch Salzburg, die eine eher unübliche Stadtbesichtigung ermöglicht. 

 

15 Salzburg_mit_dem_Radel.gpx
GPS eXchange File [905.2 KB]

16 Rund um den Hochfelln

Beschreibung:

ca. 55 km, ca. 910 Höhenmeter. ca. 3 Stunden

 

Die Tour sollte in der vorgegebenen Richtung (also zuerst über Ruhpolding) gefahren werden. 

 

Apartmenthaus Sonnenschein => Ruhpolding => Brand => Anstieg westlich des Hochfelln => nördlich am Hochfelln vorbei => Bergen (Talstation Hochfellnbahn) => Siegsdorf => am Siegsdorfer Freibad vorbei => Wernleiten => Heutau => Hammer => an Meisau vorbei => Gschwall => Apartmenthaus Sonnenschein

 

Schöne, mit E-Bike gut machbare Tour. Enthält eine relativ steile Abfahrt auf insgesamt guten Wegen (breite Kieswege, schmale Teerstraßen, wenige schmale Wege). Einkehrmöglichkeit in Siegsdorf (nähe Bahnhof). Besser: Brotzeit mitnehmen und Picknichen. 

 

16 Rund um den Hochfelln.gpx
GPS eXchange File [150.9 KB]

17 Über Rupolding und Hochberg nach Traunstein

Beschreibung:

ca. 47 km, ca. 640 Höhenmeter. 

 

Die Tour sollte in der vorgegebenen Richtung (also zuerst über Ruhpolding) gefahren werden. 

 

Apartmenthaus Sonnenschein => Ruhpolding => Siegsdorf => Hochberg (Biergarten) => Traunstein => Wernleiten => Heutau => Hammer => an Meisau vorbei => durchs Moor => Apartmenthaus Sonnenschein

 

Einfache Tour mit einigen Anstiegen. Insgesamt aber moderat. Einkehr am Hochberg in den schönen Biergarten, danach Stadtbummel durch Traunstein.  

 

17-Ruhpolding-Hochberg-Traunstein.gpx
GPS eXchange File [510.8 KB]

!!! Weitere Touren werden laufend eingestellt !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Apartmenthaus Sonnenschein